20.06.2017 Weltflüchtlingstag

Heute, am 20. Juni 2017 findet der sogenannte Weltflüchtlingstag statt, welcher all jenen Gedenken soll, die vor Krieg, Terror und Leid geflohen sind oder nach wie vor fliehen, um sich weit weg von ihrer Heimat ein neues -sichereres- Leben aufbauen zu können.

Laut Informationen der Vereinten Nationen sind weltweit sind mehr als 65 Millionen Menschen auf der Flucht vor Verfolgung aller Art, sei es aus politischen oder persönlichen Motiven. 

Heute wollen wir einmal mit all denen die uns Gleichgesinnt sind und unsere Ansichten teilen, dass nur wir etwas für diese Menschen besser machen können, an alle Menschen denken die sich in diesem Moment in größte Gefahren begeben, nur mit der Hoffnung dass es irgendwann einmal einen Ort und eine Zeit gibt, in der sie sicher und ohne Angst vor Gewalt leben können.

Doch was wir nicht dürfen, ist Vergessen! Wir dürfen nicht vergessen, dass nicht jeder an seinem Ziel angekommen ist und wir dürfen nicht vergessen welches Leid viele durchmachen mussten um hierher zu kommen. Es gilt auch jenen zu gedenken die es nicht geschafft haben, deshalb möchten wir sie auch in diesem Jahr zu unserer Kundgebung "Mainz im Lichtmeer" einladen, um diesen Menschen zu gedenken. Auch hoffen wir bis Ende des Jahres eine Gedenkstätte für Geflüchtete einweihen zu können.

 

Fallschirm Mensch will auch in Zukunft ein menschlicher Fallschirm für Jeden sein, der hier in Not ankommt.